Förderverein besucht Kindergarten

Mit den Verkehrs-Lehrheften der Polizei Unterwegs mit dem Rad, Eis und Zeichenpapier überraschte der Förderverein
Umgehungsstraße Gumpersdorf die Mädchen und Buben des Zeilarner Kindergartens.
Da unser Dorf verkehrsmäßig nicht gerade kinderfreundlich ist, hat die Verkehrserziehung der Kinder eine besondere Bedeutung.
Deswegen ein großes Lob an die Leiterin des Kindergartens, Frau Petra Stollwerk, für die Mühe und Geduld, mit der sie und ihre
Erzieherinnen den heranwachsenden Erdenbürgern das richtige Verhalten im Verkehr vermitteln. Für den Förderverein ist es
jedes Mal ein Vergnügen, den Kindergarten zu besuchen und den Kindern eine Freude zu machen.

Auf dem Bild von links nach rechts: Leiterin Petra Stollwerk, Fördervereins-Vize Walter Meier, Erzieherin Irmgard Deiml.