Ergebnis der Umweltverträglichkeitsprüfung

Baurat Johann Eicher und Herr Riedl von einem Umwelt-Fachbüro haben am 17.2. über die Umweltverträglichkeitsprüfung für die Umgehungsstraße Gumpersdorf berichtet. Für den Nordost- und den Südwest- Korridor wurden die Auswirkungen auf die Menschen und alle Aspekte der Umwelt systematisch und gründlich untersucht und verglichen.

Das Ergebnis ist eine klare Empfehlung für den Südwest-Korridor (bisher Taltrasse genannt).

Im nächsten Schritt wird vom Bauamt der Vorentwurf in Angriff genommen.

Details berichtet die Presse.